O-Ring

Manche gucken, ob das Objekt der Begierde einen Ehering trägt, andere wiederum halten Ausschau nach dem O-Ring. Der eiserne Ring ist ein Symbol aus dem Sadomaso-Roman "Geschichte der O". Am oberen Ende des Rings ist ein weiterer, kleinerer Ring eingelassen. Im deutschsprachigen Raum dient er als Erkennungszeichen unter Sadomasochisten. Achten Sie vor allem darauf, auf welcher Hand der Ring getragen wird: links bedeutet "aktiv", rechts "passiv". Verwechseln kann unangenehme Folgen haben!

Siehe auch: Klitoris-Amulett, Masochismus, O-Halsband, Sadismus, Silbernippel, S/M-Spiele