Ätherische Öle

Den anderen riechen zu können, ist wichtig beim Sex. Das Duftambiente ebenso, daher soll es beim Schläferstündchen nicht nur nach Schweiß und Sperma riechen. Ätherische Öle verzaubern, heben die Stimmung oder wirken gar aphrodisierend. Die Essenzen sind eine echte Bereicherung des Liebeslebens. Statt kaltem Schlafzimmer mit gut gelüfteten Federbetten, schaffen sich sinnliche Lover mehr Lust durch Düfte: Ambra, Sandelholz, Rose, Ying&Yang und vieles mehr gibt es in Drogerien, Geschenkläden und im esoterischen Buchladen.

Siehe auch: Duft, Feng Shui, Parfum, Potenzmittel, Räucherstäbchen, Schlafzimmer, Tantra, Tao