Essbare Unterwäsche

Wer wünscht sich nicht manchmal, in wilden Sexspielen dem anderen den Slip vom Körper zu reißen. Nur: so etwas kann ganz schön ins Geld gehen. Dann lieber gleich essbare BH`s und Tangas anziehen und vom Body fressen. Die kommen aus dem sonnigen Kalifornien und schmecken wie die Oblaten bei der Kommunion. Nur dass sie zusätzlich noch mit Aromastoffen versetzt sind und nach Banane oder Erdbeeren schmecken. Ich bin so wild nach deinem Erdbeerslip, Baby! Gesund ist das Zeug nicht besonders, und satt macht es auch nicht. Allenfalls die Augen essen mit. Kommt auch als Partygag gut an: die Gäste amüsieren sich beim "Auf-Ess-Striptease".

Siehe auch: Dessous, Fun Food, Gag-Artikel, Kandie Kondoms, Marzipanmuschi, Taste Tattoos