Intimrasur

Ein haariges Thema. Vor Jahren wurde in Amerika ein Photo der deutschen Schauspielerin Hanna Schygulla mit schwarzen Balken versehen. Es handelte sich nicht etwa um ein Nacktfoto, denn die Schauspielerin trug ein dezentes, ärmelloses Kleid. Was die Amerikaner so erregte, waren die Haarbüschel in ihren Achselhöhlen. In den USA gilt Achselbehaarung als "nuttig", während in Europa gerade die Entfernung dieser Haare lange Zeit als Zeichen besonderer Frivolität gesehen wurde. In arabischen Ländern wiederum gilt komplette Haarlosigkeit am Körper als Aphrodisiakum für die Männer. Arabische Frauen müssen ein Leben lang gegen die Haare am Körper kämpfen. Gar nicht so einfach, wie manche, die sich regelmäßig den Venushügel oder die Hoden rasieren, wissen. Aber Enthaaren kommt auch in Europa immer mehr in Mode. Das Schönheitsideal der glatten, haarlosen erogenen Zone setzt sich langsam durch. Und auch Tattoos, Piercing und Körperbemalung kommen ohne störenden Pelz viel besser zur Geltung. Manche legen bei der Rasur auch Schablonen über den Busch und verpassen sich so auch gleich noch eine hübsche Schamhaarfrisur.
Homosexuelle Männer rasieren sich gerne den Po oder Afterbereich, sowie die Hoden. Andere wieder sind ganz scharf auf einen richtigen Wald zwischen den Beinen und am ganzen Körper. In Amerika gibt es eine Zeitschrift "Hair to stay" in der reichlich behaarte Frauen zu bewundern sind. Aber wie entledige ich mich nun am besten der störenden Pracht? Rasieren ist immer noch die beste Methode. Enthaarungscremes sind für den sensiblen Schambereich oft zu aggressiv, Methoden mit Wachs oder Zuckerwasser zu schmerzhaft und mit dem Zupfen kommen sie auch nicht weit. Entweder also dem Schatz den Rasierer klauen oder das ganze zu einem schönen Vor- Spiel benutzen. Er kann sich ja mal mit dem Nassrasierer zwischen den Beinen auf Erkundigungsstour begeben. Sexshops bieten extra Intimrasierer, die etwas schmäler sind als die herkömmlichen oder auch einen zusätzlichen Kamm haben. n.

Siehe auch: Brusthaartoupet, Enthaarungscreme, Haar, Schamhaare