Magic Wand

Sexy Amerikaner. Der Vibrator mit Netzanschluss kommt von der anderen Seite des Atlantiks und erfreut sich dort großer Beliebtheit. Bei uns ist das Goldstück nur in ausgewählten Läden erhältlich. Da der Luststab zur Stimulation der Klitoris gedacht ist, interessiert sich die männerorientierte Sexbranche wenig für das magische Stück. Der Magic Wand, auf Deutsch "Zauberstab", ist nur in Sexshops zu haben, die von Frauen für Frauen eingerichtet wurden. Männer haben eben immer noch nicht kapiert, dass sich ein Vibrator hervorragend in das Liebesspiel zu zweit integrieren lässt und sie damit eine "Erleichterung" erfahren und keine Konkurrenz bekommen. Ein Vibrator ist kein Schwanzersatz! Der Magic Wand sieht ganz anders aus als ein herkömmlicher Vibrator, eher wie ein Mikrofon, er hat zwei Geschwindigkeitsstufen und einen weichen, beweglichen Tennisballkopf. Damit kann frau sich allein oder zu zweit ganz toll einen zaubern.

Siehe auch: Batterien, Eroscillator, Madonna, Massagestäbe, Pearl-Tornado, Techno-Flex, Vibrator