Querelle

Kultfilm der Schwulenszene von Rainer Maria Faßbinder mit Brad Davis und Franko Nero in den Hauptrollen. Davis´ tief ausgeschnittenes Shirt wurde kopiert und lange in der Szene getragen. Der Film ist eine Romanverfilmung nach Jean Genet und spielt im Matrosenmilieu. Das schwülstige Ambiente und die vielen deutlichen schwulen Sexhandlungen um Matrosenliebe und Gewalt machten diesen Fassbinder-Film zum Kultstreifen.

Siehe auch: Matrosen