Remote Control Vibrating Egg

Ferngesteuerte Cyberlust. Dieses Sexspielzeug ist genauso abgehoben wie sein Name. Das Vibrationsei kann der Osterhase persönlich in der Muschi seiner Allerliebsten verstecken. Wenn er Lust hat, ihr Lust zu bereiten, aktiviert er den Ei-Vibrator per Fernsteuerung vom Nebenraum oder der Garage aus. Die Fernsteuerung soll über eine Distanz von 15 Metern funktionieren. Soll, denn nach ein paar Monaten im Angebot, wurde das Produkt vorläufig wieder aus dem Handel genommen. Es war nichts mit der Allmacht des Fernsteuerers, denn das Ei bewegte sich keinen Millimeter. Es dauert wohl noch eine Weile bis das mit der Cyberbefriedigung so ganz klappt. Bis dahin kann man es ja noch schön klassisch in der Missionarstellung treiben.

Siehe auch: Auto-Arouser, Elektrosex, Glühwürmchen, Japanische Tanzhose, Reizstrom, Vibrator, Vibro Egg