Strip-Poker

Manch ein Zocker hat schon beim Spiel sein letztes Hemd verloren. Beim Strip Pokern ist das Hemd und Höschen verlieren ein Must. In gemischter Runde muss jede(r) statt harten Dollars, ein Kleidungsstück ablegen. Je angespannter die MitspielerrInnen, desto prickelnder die Runde. Wer sein letztes Stofffetzchen versetzt hat, kann nur noch sich selbst zum Einsatz bringen! Achtung: Das Pokern wird nur lustig, wenn alle Spaß daran haben und niemand gegen seinen Willen strippen muss! Ein Skatspiel reicht aus, Alkohol und warme Beleuchtung erleichtern den Spielverlauf.

Siehe auch: Erotik-Quiz, Spiele, Via Amore