Thai-Beads

Das uralte, asiatische Sexspielzeug ist einfach in der Ausführung und groß in der Wirkung. Der Name ist englisch, "bead" heißt Perle oder in der Mehrzahl: Rosenkranz! Die Perlen dieses Rosenkranzes sind allerdings für den Hintern bestimmt. Drei Kugeln sind auf einem biegsamen Gummistab aufgereiht, der Abstand zwischen den einzelnen Kugeln beträgt mehrere Zentimeter, sodass die erste an besonders entfernte erogene Zonen gelangt. Der Thai-Rosenkranz ist ein echter Klassiker und gibt dem Satz einen Rosenkranz beten, eine vollkommen neue Bedeutung.

Siehe auch: Analkugeln, Bangkok-Perlen, Kugelstab