Verhüterli Lampe

Designerlampe aus Glas und Holz als leuchtende Erinnerung am Bettrand. Der Kampf gegen Aids inspirierte viele Künstler Ende der 80er und auch zu Beginn der 90er Jahre zu Anti-Aids-Objekten, da keine Berufsgruppe der westlichen Welt derart viele Tote zu verzeichnen hatte. Bildhauer, Maler, Musiker, Balletttänzer, Filmschauspieler, Sänger und Bühnenstars wurden Opfer der HIV Infektion. Die Verhüterli-Lampe besteht aus einem Fichtenholzfuß mit Lampenfassung und Schnur, darauf steht eine dunkelblaue circa 35 cm hohe Glaskuppel in Kondomform.

Siehe auch: