Zigarre

Clinton hat es vorgemacht, was man mit so einem steifen, dicken Ding alles anstellen kann. Eine kräftige Havanna hat etwas Phallisches. Zigarren zu paffen ist wieder in, auch wenn es fürchterlich stinkt. Schröder und Clinton versuchen sich damit in Pose zu setzen, stärker zu wirken als sie sind. Dem amerikanischen Präsidenten sagt man nach, damit Sex betrieben zu haben. Ob Monika Lewinsky doch nicht nur seinen Phallus in den Mund nahm, sondern zur Raucherin wurde? Oder war es umgekehrt: Clinton konnte nicht so recht und musste die Zigarre zu Hilfe nehmen? Alles bleibt im blauen Dunst des weißen Hauses hängen! Nur der Handel reagiert schnell und brachte den Zigarrenvibrator "Monica Blowinsky" auf den Markt. Ob das Ding nicht doch besser Billyboy hätte heißen sollen, das hätte die Damen doch bestimmt mehr angemacht.

Siehe auch: Clinton-Shirt, Lewinsky